Blankenheim/Eifel

Eine schnelle und leichte Erreichbarkeit, ein See in wunderschöner Lage mit sehr guter Wasserqualität, eine anspruchsvolle Radstrecke und eine Laufstrecke direkt am See, das alles bietet die Gemeinde Blankenheim rund um den Freilinger See.

Mit diesem Statement sind wir vor zwei Jahren in die Planungen für den 1. EIFEL HERO Triathlon powered by Eifel-Camp eingestiegen, und mussten im Laufe der Vorbereitung, aber ganz besonders am Wettkampfwochenende feststellen, dass der wichtigste Aspekt in dieser Aussage noch fehlte.

Der Mensch.

Schon in der Vorbereitung schlug uns, neben konstruktiv vorgetragener Skepsis, sehr, sehr viel Begeisterung und Unterstützung für unser Projekt entgegen. Das galt gleichermaßen für die involvierten Institutionen, unsere regionalen Partner und Sponsoren, aber vor allen Dingen halt auch für die Menschen in Blankenheim und Umgebung.

Diese Unterstützung fand dann am Wettkampfwochenende seinen absoluten Höhepunkt. Die Begeisterung an der Strecke, das Mitfiebern am See, das Anfeuern an den Steigungen Blangem Hill, Nonnenbacher Höhe, Col de Ripsdorf oder Monte Reetz war unbeschreiblich. Uns erreichen unzählige Mails von Teilnehmern, die von der Atmosphäre begeistert waren und sich für die großartige Unterstützung bedanken.

Dieser Dank gebührt den Menschen in allen Ortsteilen Blankenheims an und abseits der Strecke.

Der EIFEL HERO Triathlon hatte mit der Gemeinde Blankenheim einen erstklassigen Gastgeber.

 

Danke Blankenheim, Danke Eifel!

Ralf Hetkamp | Joachim Sommershof | Günter Gies