Faszination Triathlon

Auf Einladung von Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der KSK Euskirchen durften wir den zahlreich erschienenen Mitarbeitern der Kreissparkasse einen Einblick in die Sportart Triathlon geben.

Natürlich hatten wir uns dazu professionelle Unterstützung mit ins Boot geholt. Profitriathlet David Breuer, der auch beim Eifel Hero Triathlon am Start stehen wird, Cora Hetkamp/Eifel-Camp, 10fache Langdistanzfinisherin sowie Jörg Brang/Sport Brang, mit der Erfahrung von 5 Langdistanzen.

v.l.n.r.: Ralf Hetkamp, Cora Hetkamp, David Breuer, Udo Becker, Jörg Brang (Bildnachweis: Hermann J. Knippertz)

Moderiert wurde die Veranstaltung wie gewohnt durch Ralf Hetkamp, der zunächst seine Gäste vorstellte und so die Überleitung zum Triathlon natürlich ganz einfach war. Alle schilderten ihren sportlichen Weg bis hin zum Ironman und gaben Einblicke in die Gefühlswelt eines Sportlers.

Was nimmt man aus dem Sport mit in den Alltag. Ist immer alles ganz einfach oder kommen manchmal auch Zweifel? Wie geht man mit Druck um und wie sehen die kommenden Ziele aus? David Breuer schilderte eindrucksvoll, wie das Leben eines Profitriathleten aussieht.

Über alles berichteten die drei offen und ehrlich und schöpften dabei aus ihrem reichen Erfahrungsschatz. Ihre Begeisterung für den Sport und die „Faszination Triathlon“ war ihnen persönlich bei jedem Wort anzumerken und so sprang der Funke deutlich über.

Die Mitarbeiter/innen der KSK Euskirchen können sich im März auf eine Fortsetzung freuen. Dann geht es u.a. um die Themen Ernährung, die 3 Disziplinen des Triathlons, Training, sowie Tipps und Tricks vom Profi für den Wettkampf.

Ein Gedanke zu „Faszination Triathlon

  1. Pingback: Faszination Triathlon – David Breuer – Triathlon

Die Kommentare sind geschlossen.